Ed Wood Box

Cover - Ed Wood Box

Filminfo

Originaltitel: Plan 9 From Outer Space / Flying Saucers Over Hollywood – The Plan 9 Companion / Bride of the Monster / Night of the Ghouls / Glen or Glenda / Jailbait
Regie: Edward D. Wood Jr.
Drehbuch: Edward D. Wood Jr.
Kamera: William C. Thompson
Darsteller: Bela Lugosi, Tor Johnson, Dolores Fuller, Vampira, Edward D. Wood Jr. ua.
Genre: Horror / Drama / SciFi
Land / Jahr: USA / 1953-1958

DVDinfo

Sprache/Ton: Englisch DD 1.0
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1,33:1 / PAL / SW
Laufzeit: 432 min
Bonus: Trailer, Bildgalerie
Wendecover
Regioncode: 0
Format: 3 x DVD9
FSK: ab 16
Verpackung: Amaray mit Wende-
cover in Schuber
Vertrieb: AL!VE AG
Label: Winkler Film
VÖ: 27.01.2006
Bestell-Nr: 6411964
EAN-Code: 4042564119640
Pressebetreuung:  

Inhalt

Er gilt als „schlechtester Regisseur aller Zeiten", doch seine Fangemeinde ist riesig. Seine Filme wurden Gegenstand kultischer Verehrung. Ed Wood hatte die Begabung mit minimaler Ausstattung und maximalem Dilettantismus Maßstäbe zu setzen und Filmklassiker zu schaffen. Er war ein Außenseiter und Exzentriker, der das Kino liebte, aber daran scheiterte. Diese DVD-Box versammelt Ed Woods fünf bekannteste Werke auf 3 DVDs, darunter den legendären „Plan 9 From Outer Space". Bonus-Highlight der Ed Wood Box ist die unterhaltsame und informative Dokumentation „Flying Saucers Over Hollywood", mit vielen raren Filmausschnitten und Interviews mit Woods Freunden, Mitarbeitern und Fans.

Wenn Sie mich kennenlernen wollen, sehen Sie sich „Glen or Glenda?" an, das bin ich, das ist meine Geschichte. Aber „Plan 9" das ist mein ganzer Stolz und meine Freude.    (Ed Wood)

PLAN 9 FROM OUTER SPACE
Der absolute Kult-Klassiker. Das Meisterwerk des legendären Trash-Regisseurs Ed Wood. Ausgezeichnet mit dem Double Golden Turkey Award für den schlechtesten Film aller Zeiten. Außerirdische versuchen mittels „Plan 9" (denn Plan 1-8 waren nicht erfolgreich) eine Invasion der Erde.
(Regie, Drehbuch: Edward D. Wood Jr. / USA 1956 / SW / 78 min / Darsteller: Bela Lugosi, Vampira, Tor Johnson, Criswell, Gregory Walcott, Paul Marco, Conrad Brooks, Tom Keene, Tom Mason, John Breckinridge)

FLYING SAUCERS OVER HOLLYWOOD – THE PLAN 9 COMPANION
Dokumentation über Ed Wood und die Entstehungsgeschichte seines Klassikers "Plan 9 From Outer Space". Zu Wort kommen Schauspieler und Produzenten welche mit Ed gearbeitet haben. Die Doku enthält Privataufnahmen des Kult-Regisseurs und Ausschnitte aus vielen seiner Filme.
(Regie: Marc Carducci / USA 1992 / Farbe+SW / 77 min / mit: Vampira, Gregory Walcott, Harry Thomas, Conrad Brooks, Tom Mason, Sam Raimi, Valda Hansen, Harry Medved, Rudolph Grey, Joe Dante)

BRIDE OF THE MONSTER
Der verrückte Wissenschafter Dr. Eric Vornoff (Bela Lugosi) will mit Hilfe seines treuen willenlosen Assistenten Lobo (Tor Johnson) eine Rasse von atomaren Übermenschen züchten. Eines Tages taucht eine Journalistin auf, um den Gerüchten um Vornoff nachzugehen, und kommt der Geschichte zu ihrem eigenen Leidwesen viel zu nahe.
In Ed Woods Horror-Mad Scientist-Streifen erhebt sich Lugosi noch ein letztes Mal zu alter Größe: unfreiwillig komischste Dialoge und sein Kampf mit einem allzu gummiartig wirkenden Riesenoktopus.
(Regie: Edward D. Wood Jr. / Drehbuch: Alex Gordon, Edward D. Wood Jr. / USA 1955 / SW / 69 min / Darsteller: Bela Lugosi, Tor Johnson, Loretta King, Tony McCoy, Dolores Fuller, Paul Marco)

NIGHT OF THE GHOULS
Der gierig, medial veranlagte Dr. Acula zieht den Leuten das Geld aus der Tasche, indem er ihnen weismacht, er könne Tote zum Leben erwecken. Zu seiner grenzenlosen Überraschung geschieht genau das eines Tages tatsächlich – und die Zombies haben es jetzt auf ihn abgesehen …
(Regie, Drehbuch: Edward D. Wood Jr. / USA 1958 / SW / 69 min / Englisch ohne UT / Darsteller: Duke Moore, Tor Johnson, Criswell, Valda Hansen, Kenne Duncan, Paul Marco)

GLEN OR GLENDA
Schon in seinem Spielfilmdebüt Glen or Glenda? zeigt sich die Begabung des zeitlebens unterschätzten Ed Wood mit minimaler Ausstattung und maximalem Dilettantismus Maßstäbe zu setzen und Filmklassiker zu schaffen. Wood hat mit diesem Streifen in bekannt verworrener Machart eine autobiographische Aufarbeitung seiner transvestiten Neigungen gewagt. Herausgekommen ist eine schräge Geschichte über den armen Glen (von Ed Wood selbst verkörpert), der gerne Angorapullover trägt und damit hadert, dies seiner Verlobten zu beichten. Ergänzt wird dieses Meisterwerk noch durch seltsame medizinische Experimente und Bela Lugosis „philosophische Reflexionen".
(Regie, Drehbuch: Edward D. Wood Jr. / USA 1953 / SW / 68 min / Darsteller: Bela Lugosi, Edward D. Wood Jr., Dolores Fuller, Lyle Talbot)

JAILBAIT
Ed Woods Hommage an das Gangsterdrama der 30er und 40er Jahre. Vic Brady zieht den jungen Don Gregor in ein Verbrecherleben – der reiche Bursch wird zum Copkiller. Wie günstig, dass Dons Vater der weltbeste plastische Chirurg ist. Steeve Reeves, der spätere Hercules, in seinem Filmdebüt.
(Regie: Edward D. Wood Jr. / Drehbuch: Alex Gordon, Edward D. Wood Jr. / USA 1954 / SW / 71 min / Englisch ohne UT / Darsteller: Dolores Fuller, Lyle Talbot, Steeve Reeves, Conrad Brooks)

Zurück